test

Ökumenische Bibelwoche 22.-29. Januar 2023

Rückmeldungen Stand 23.12.2022

  • Online-Bibel-Nacht:  „Selig, die Frieden stiften…“

    Eine Kooperation des Österreichischen Katholischen Bibelwerks mit den diözesanen Bibelreferaten Österreichs

    Weitere Informationen:
    Online_Bibelnacht_2023_Programmbeschreibungen (bibelwerk.at)
    Bibelwoche | Österreichisches Katholisches Bibelwerk

    Zoom-Link zur Online-Bibel-Nacht:
    https://us06web.zoom.us/j/83931999599?pwd=M2wweHFNQ0Z1eVRxY0FuQStFakxvdz09
    Meeting-ID: 839 3199 9599;
    Kenncode: 572365esanen Bibelreferaten Österreichs

  • Online-Bibel-Nacht: Beitrag Pfr. Heinrich Wagner „Friedensstiftung in der Bibelwelt Salzburg“ 
    21.1.2023 18.30-19:00 Uhr:
    Diözese Salzburg

    Friedensstiftung in der Bibelwelt Salzburg
    Heinrich Wagner führt durch das Erlebnismuseum Bibelwelt in Salzburg zum Thema Frieden. Die Bibelwelt versucht biblische Inhalte durch künstlerische Raumgestaltung und Erlebnispädagogik nahe zu bringen.

    Mit: Pfr. Heinrich Wagner (Bibelreferatsleiter der Erzdiözese Salzburg und Erbauer der Bibelwelt)

  • 18:30-21:00 Uhr | St. Virgil; Salzburg | The Bergpredigt

    In den Kapiteln 5 bis 7 des Matthäusevangeliums ist eine Sammlung von Worten Jesu zusammengestellt, die wir Bergpredigt nennen. Sie atmen Leichtigkeit, Klarheit und Schärfe. Was ist das für ein Mensch, der solches fordert? Der vorschlägt, mit einem, der uns zwingt, eine Meile mit ihm zu gehen, eine weitere freiwillig dranzuhängen?
    Der Vortrag ist Teil der österreichischen Bibelwoche zum Thema Bergpredigt, die mit dem Bibelsonntag am 22.01.2023 beginnt.

    Referent:
    Pfarrer Heinrich Wagner
    Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg, Gründer der Bibelwelt Salzburg

    Kooperation, Information und Anmeldung:
    Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg; +43 (0)662 8047-2070; bibelreferat@eds.at

  • Biblisches Wochenende: Rand-Figuren | Fr, 24.02.2023 um 18.00 Uhr – Sa, 25.02.2023 bis 16.30 Uhr | Haus St. Rupert, Rupprechtstr. 6, 83278 Traunstein

    Referent/in:
    Dr. theol. Josef Wagner, Referent, Theologe Weitere Veranstaltungen dieses/r Referenten/in
    Dr. theol. Christine Abart, Leitung, Pastoralreferentin Weitere Veranstaltungen dieses/r Referenten/in

    Kursnummer: 34194
    € 80.00 incl. Übernachtung / Verpflegung

    Anmeldestelleninformation:
    KBW Traunstein, 0861/6 94 95 oder info@kbw-traunstein.de

    Reihe: Bibel heute

    Geschichte, Geografie und Profil der Johannes-Gemeinden. Die Gemeinden, die hinter dem Johannesevangelium und den drei Johannesbriefen greifbar werden, haben dramatische Jahrzehnte hinter sich: Die allmähliche Ablösung vom jüdischen Mutterboden, Flucht und Vertreibung und massiven Streit in den eigenen Reihen. All das spiegelt sich in der Werdegeschichte der Texte, die damit auch schon spätere Streitfragen der ersten Konzilien vorwegnehmen.

    Kath. Bildungswerk Traunstein: Details (kbw-traunstein.de)

  • 19:00-21:00 Uhr | Pfarrsaal, St. Georgen b. Salzburg | Vortrag und Gespräch

     

    Zwischen Krieg, Verteidigung und Frieden – Die christliche Botschaft in militärischen Ausnahmesituationen

    Kriege bringen Menschen weltweit an ihre Grenzen: In ihnen werden alle Bemühungen um Frieden, Respekt und Menschlichkeit in einer unfassbaren Wucht an Gewalt, Leid und Not erstickt. Dennoch kann sich auch die Botschaft des christlichen Glaubens vor diesen Momenten nicht verstecken. Vielmehr steht hier das Gebot der Nächstenliebe selbst auf dem Prüfstand. Der Salzburger Militärpfarrer Richard Weyringer kennt militärische Einsätze aus eigener Erfahrung – und er zeigt auf, welchen Wert die christliche Botschaft auch in Katastrophen- und Kriegsfällen beisteuern kann, um Menschen Halt und Sicherheit zu geben.

    Referent: Mag. Richard Weyringer

    Veranstalter: Katholisches Bildungswerk St. Georgen bei Salzburg

  • 17:00 Uhr | Bibelwelt Salzburg | Heinrich Wagner: ProphetInnen – Führung in der Bibelwelt

     

  • Ausgewählte Texte der Tora aus jüdischer Sicht (Online-Reihe)

    Mit Tamar Avraham – live zugeschaltet aus Jerusalem

    Die Tora ist die Heilige Schrift des Judentums schlechthin. Tamar Avraham gibt Einblicke in die lange Tradition Jüdischer Schriftauslegung und eröffnet neue Zugänge zu den ersten fünf Büchern der Bibel.

    Referentin: Tamar Avraham, Jüdische Theologin, Jerusalem

    Leitung: Dr. Christine Abart

  • 19.00 – 20.30 Uhr | online via Zoom-Konferenz

    Kostenbeitrag: 5 €

    Anmeldeschluss: Dienstag, 24.1.2023

    In Kooperation mit dem Fachbereich „Dialog der Religionen“ im Erzbischöflichen Ordinariat München.

    Den Link zum Zoom-Treffen erhalten Sie als Angemeldete rechtzeitig vor der Veranstaltung.

    Kath. Bildungswerk Traunstein: Details (kbw-traunstein.de)

  • 14:00-21:00 Uhr | Bildungshaus St. Virgil Salzburg | Ein Gott des Feuers; Einführungstag

    Mose treibt seine Schafe über die Steppe hinaus und sieht einen Dornbusch, der brennt, aber nicht verbrennt. Neugierig kommt er näher. Eine Gottesbegegnung folgt. Welche Bedeutung hat in dieser und anderen Erzählungen das Feuer? Dem werden wir nachgehen.

    Der Einführungstag für die Seminarreihe „Der Zauber des Alten Testaments“ vermittelt ein Verständnis, warum vieles verschlüsselt niedergeschrieben wurde und wie wir es heute interpretieren können und gibt einen Einblick in die Methoden und Arbeitsweisen der Seminarreihe.

    Leitung:
    Margarita Paulus; Seelsorgerin, Theologin, Salzburg

    Pfarrer Heinrich Wagner; Bibelreferat, Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg

    Der Beitrag wird Teilnehmenden der Seminarreihe angerechnet.

    Kooperation, Information und Anmeldung:
    Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg; +43 (0)662 8047-2070; bibelreferat@eds.at

  • 16:00 Uhr | Bibelwelt Salzburg
    Eduard Baumann: Der Netzwerker Paulus von Tarsus – Wie die Botschaft Jesu in die griechisch-Römische Welt gelang -Führung in der Bibelwelt

  • 19:00 Uhr | St. Oswald; Traunstein | KBW TS; Dr. Christine Abart

    Ökumenischer Evensong in der Traunsteiner zum Gedenken der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau am 27.1.1945

    Gestaltet durch katholische und evangelische Kirchenmusik
    Geleitet von Pfarrerin Hannah von Schroeders und Spiritual Dr. Dr. Christoph Hentschel

  • 11:00 Uhr | Bibelwelt Salzburg  
    Eduard Baumann: Der neue Adam/Mensch in der Krippe –Warum das Christuskind in der Krippe nackt ist. – Führung durch die Krippenausstellung in der Bibelwelt

  • 18:30 Uhr | St. Paul; Salzburg | Past.Ass.in Sri Fackler
    Gottesdienst zum Ökumenischen Bibelsonntag

  • 18:00-21:00 Uhr | Online-Seminar | KBW TS; Dr. Christine Abart 

    Christlich-jüdischer Dialog – 2 Tage Online Seminar – Das Heilige des Herrn hat er preisgegeben, – gerodet wird diese Seele aus ihren Volkleuten (Lev 19,8; Ü Buber-Rosenzweig)

    Von Menschen und vom Himmel verhängte Todesstrafen. Die Tora droht, wie alle antiken Gesetzessammlungen, die Todesstrafe für zahlreiche Vergehen Gott und den Mitmenschen gegenüber an. Die rabbinische Auslegung kennt einerseits ihre Verhängung durch den Großen Gerichtshof. Die Bedingungen dafür machen ihren Vollzug allerdings fast unmöglich. Andererseits versteht sie „Karet“ (Gerodet werden) als von Gott verhängte Todesstrafe. Deren genaue Bedeutung wird kontrovers diskutiert.

    2x | Sa., 28.01.2023, von 18.00-21.03 Uhr | So., 29.01.2023, von 17.00-20.00 Uhr

    Referentin: Tamar Avraham, Jüdische Theologin, Jerusalem

    Leitung: Dr. Christine Abart, Referentin für Bibeltheologische Bildung im Haus St. Rupert, Traunstein

    Kostenbeitrag: 18 € (für beide Treffen)

    Anmeldung bis Dienstag, 24.1.2023 unter info@kbw-traunstein.de oder 0049-861-69495

    Den Link zum Zoom-Treffen erhalten Sie als Angemeldete einige Tage vor der Veranstaltung.

    In Kooperation mit dem Fachbereich „Dialog der Religionen“ im Erzbischöflichen Ordinariat München. Veranstalter: Kath. Bildungswerk Traunstein e.V.Referent/in
    Kooperation : Bildungsbetrieb St. Rupert, Fachhbereich „Dialog der Religionen“ im EOM

    Kath. Bildungswerk Traunstein: Details (kbw-traunstein.de)
  • 9:30 Uhr | St. Paul; Salzburg | Past.Ass.in Sri Fackler
    Gottesdienst zum Ökumenischen Bibelsonntag

  • 14:00-15:30 Uhr | St. Johann Baptist; Petting | PV Waging; Elisabet Gröbner

    Führung „Die Altäre der Pfarrkirche Petting – Biblische Theologie in Bildern“
    Prof. Dr. Mara Häusl

    Die Altäre in der Pfarrkirche St. Johann Baptist in Petting werden zu Recht als „Höhepunkt in der neugotischen Ausstattungsphase“ der ganzen Region des Rupertiwinkels und des Landkreises Traunstein erachtet. Dies gilt für die künstlerische Gestaltung, aber noch weit mehr für das Bildprogramm der Altäre und ihre theologischen Aussagen. Biblische Figuren und Szenen aus dem Alten und Neuen Testament sind zu einer anspruchsvollen Theologie verwoben. In das Bildprogramm sind auch selten zu findende biblische Szenen und symbolisch hoch angereicherte Figuren integriert. Sie lassen eine Besichtigung der Altäre zu einer wahren Entdeckungsreise werden.

    Die Altäre bieten im Schrein, auf den Flügeln und an der Predella viel Platz für Bilder und verschiedene theologische Konzepte. Sogar die Rückseite des Hochaltares, die der Gottesdienstbesucher eigentlich nicht zu sehen bekommt, ist mit einer Gruppe von drei alttestamentlichen Figuren gestaltet. Doch welches Thema verbindet Melchisedek, David und Noach, die sonst nie miteinander dargestellt werden? Warum sind sie auf der Rückseite des Hochaltares angebracht? Dies und vieles mehr erfahren die Besucher vor Ort bei einer informativen, lebendigen Kirchenführung. Die Veranstaltung findet im Rahmen der ökumenischen Bibelwoche statt.

    Kath. Bildungswerk Traunstein: Details (kbw-traunstein.de)

  • 17:00-20:00 Uhr | Online-Seminar | KBW TS; Dr. Christine Abart

    Christlich-Jüdischer Dialog; s.o.

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um Ihnen unseren Newsletter und Informationen über die Bibelwelt zuzusenden. Sie können sich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link abmelden.

Add Your Heading Text Here

Add Your Heading Text Here

Add Your Heading Text Here

Add Your Heading Text Here

Add Your Heading Text Here
Add Your Heading Text Here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Das ist ein Link

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

asdfasdfasdfasdfasdf

asdfasdfasdf

H1

H2

H3

H4

H5
H6

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Change Your
Language

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um Ihnen unseren Newsletter und Informationen über die Bibelwelt zuzusenden. Sie können sich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link abmelden.