Lebens.Rufe – Menschenbilder von Dávid Mária Kiss

Sonderausstellung der Bibelwelt bis 20. 11. 2022

Eine Frau flieht aus dem Polizeistaat der Diktatur und sucht sich nach den
Schrecken der Unterdrückung einen neuen Weg ins Leben. So könnte man
den Weg der in Ungarn geborenen und 1956 nach Deutschland geflohenen
Künstlerin Dávid Mária Kiss (1930-2002) kurz umreißen.
Welche Menschenbilder können aufgrund solcher Erfahrungen entstehen
und sich neu entwickeln? Wie wirkt sich das auf den künstlerischen Prozess
in einer zunächst fremden Umwelt aus?

Change Your
Language